Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Unterstützung für HandyHeld - ein Anliegen des "Freizeittreff-Auszeit in Suhl

Mit Kindern, Jugendlichen und Eltern in der schwierigen Zeit von Corona in Verbindung zu bleiben, ist ein wichtiges Anliegen der Sozialpädagogen des Kinder - und Jugendfreizeittreffs "Auszeit" in Suhl. Momentan heißt die Devise chatten statt sprechen, doch nicht alle Kinder haben die technischen Voraussetzungen dafür. So wurde die Aktion HandyHeld gestartet, um alte, nicht mehr benötigte  Handys, Smartphones usw. als Spende zu sammeln und damit Kinder auszustatten, die nicht mobil sind.

Eine tolle Idee, wie ich finde, denn Möglichkeiten zu schaffen, mit Kindern auf diese Weise in Verbindung zu treten und auch in Problemlagen helfen zu können, finde ich überaus wichtig. Daher habe ich der "Auszeit" sehr gern geholfen und 10 Smartphones für das Projekt zu Verfügung gestellt. Herzlichen Dank an das überaus große Engagement der Sozialpädagogen dieser Einrichtung, und das nicht nur in Corona - Zeiten.